Der Jugendzeltplatz Almke wurde nach zweijähriger Bauzeit 1990 in Betrieb genommen. In mehreren Schritten wurde das Gelände erweitert und die Infrastruktur ausgebaut. Heute umfasst das naturnahe Gelände rund 21.000 Qua­dratmeter und ist in zehn Zeltflächen mit unterschiedlichen Kapazitäten aufgeteilt.

Die Eckdaten des Geländes:

15.000 qm drainierte Zeltflächen
Strom- und Wasseranschlüsse auf allen Zeltflächen
26 Toiletten und 28 Innenduschen
Starkstrom und Medienanschlüsse (auf Bestellung)

© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2017